„Rabe Socke, Alles Mutig!
oder ein bisschen Schiss hat doch jeder
 

Für Kinder ab 3 Jahre, Länge ca 35 Minuten

Figuren: Josefine Merkatz
Bühne: Marcus Halbig
Regie: Marcus Halbig
Bühnenmalerin: Ingrid Ramsauer

Kleiner frecher Angstrabe! Da hat sich der kleine Rabe Socke aber etwas eingebrockt: Erst behauptet er frech, wer Angst hat ist doof, und dann fürchtet er sich plötzlich abends allein in seinem Nest, weil so komische Geräusche zu hören sind. Auch mit viel Licht und mit ganz viel Lärm lässt sich die blöde Angst nicht vertreiben. Also versucht er, bei seinen Freunden unterzuschlüpfen - natürlich ohne den wahren Grund zu verraten, denn Socke will ja nicht als Hosenschisser dastehen. Ob das wohl gelingt?

Zum Vergrößern bitte die Bilder anklicken.




        Karl Merkatz kocht das
        Fritzi-Kuchen-Rezept
 

Fritzis Abenteuer auf dem Bauernhof

Das Bilderbuch von Josefine Merkatz
mit gratis Hörbuch

Heute ist im Stall alles anders.  Die Tiere sind aufgebracht, denn sie fühlen sich von Bauer Heinrich nicht mehr geliebt. Darum gibt es auch keine Eier und selbst die Milch wird sauer, wenn Emmi die Kuh, traurig ist. Doch das kann ja nur ein Missverständnis sein. Fritzi hilft bei der Aufklärung und die Tiere erkennen, dass sie sich nicht von Äußerlichkeiten täuschen lassen sollten.